BUZZ

  • Nachdem Virgin Express sich im Januar 2001 aus Berlin/SXF zurück zog und unter anderem auch die Linienflüge nach London einstellte, war es die englische low-cost Gesellschaft BUZZ, welche diese Strecke weiterführen wollte. Dazu verlegte die Airline ihre täglichen Flüge von TXL zum Flughafen im Süden der Stadt und erhöhte die Frequenzen zum Flughafen Stansted/STN auf drei Mal am Tag. Der Erstflug fand dann am 25. März des Jahres mit einer BAe 146-300 (G-UKID) statt.

  • Leider wurden diese dann, mit der Auflösung der Gesellschaft, bereits im März 2003 wieder eingestellt.


  • BUZZ transferred their scheduled low-cost service to London from TXL to SXF, shortly after Virgin Express withdrawal on their scheduled flights from this airport in January 2001, which also included a service to London. So the first of a three times daily round trip from Stansted/STN to Schönefeld/SXF was enforced on March 25th. of that year flown with a BAe 146-300 (G-UKID).

  • Sadly, this service came to an end in March 2003 with the liquidation of BUZZ.

BAe 146-300 G-UKID B737-300 G-BZZB
B737-300 G-BZZE B737-300 G-BZZG B737-300 G-BZZJ

     Jedes Foto öffnet im neuen Fenster - Every picture opens in a new window

zurück-back